Die Medienanstalten koordinieren grundsätzliche und länderübergreifende Aufgaben, wie Zulassung, Kontrolle und Entwicklung des privaten Rundfunks in Deutschland.

Der Vorsitz liegt zur Zeit bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Das Büro des Vorsitzenden und die Gemeinsame Geschäftsstelle der Medienanstalten befinden sich in Berlin.

Aktuelle Meldungen

DLM-Pressemitteilung 05/2017; Werbung in Zeiten der Digitalisierung: Moderne Aufsicht braucht offen formulierte Gesetze

24.03.2017 | DLM

DLM-Symposium 2017 gestern in Berlin „Werbung ist tot! Es lebe die Werbung!“ Unter diesem Motto haben gestern in Berlin hochkarätige Referentinnen und Referenten vor mehr als 260 Gästen beim 12....mehr


ZAK-Pressemitteilung 09/2017; Transparenz und Kennzeichnungsgebot: ZAK entscheidet über Werbeverstöße

22.03.2017 | ZAK

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) hat in ihrer gestrigen Sitzung in Berlin über folgende Werbeverstöße im Rahmen einer Schwerpunktuntersuchung entschieden:mehr


die medienanstalten-Pressemitteilung 06/2017; Mehr Barrierefreiheit im privaten Fernsehen

22.03.2017 | die medienanstalten

Viertes Monitoring zeigt: Engagement der Medienanstalten für mediale Teilhabe von Menschen mit Behinderungen greiftmehr


die medienanstalten-Pressemitteilung 05/2017; Fake-News-Debatte: Medienanstalten empfehlen koordiniertes Vorgehen von Bund und Ländern

22.03.2017 | die medienanstalten

Die Gesamtkonferenz der Medienanstalten (GK) hat – auch vor dem Hintergrund des vergangene Woche von Bundesjustizminister Heiko Maas vorgestellten Gesetzesentwurfs – in ihrer heutigen Sitzung in...mehr


Veranstaltungsrückblicke

DLM-Symposium 2017

am 23. März 2017 mehr

Ganz meine Meinung? Politische Meinungsbildung in sozialen Netzwerken

am 8. März 2017 mehr

Intermediäre und Meinungsbildung

am 30. November 2016 mehr

Follow the Watchdog

am 17. November 2016 mehr