Die Medienanstalten koordinieren grundsätzliche und länderübergreifende Aufgaben, wie Zulassung, Kontrolle und Entwicklung des privaten Rundfunks in Deutschland.

Der Vorsitz liegt zur Zeit bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). Das Büro des Vorsitzenden und die Gemeinsame Geschäftsstelle der Medienanstalten befinden sich in Berlin.

Aktuelle Meldungen

KJM-Pressemitteilung 10/2015; KJM bewertet zwei weitere Lösungen zur Altersverifikation für geschlossene Benutzergruppen im Internet positiv

29.06 2015 | KJM

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat zwei weitere Lösungen zur Altersverifikation (AVS-Teilmodul) für geschlossene Benutzergruppen in Telemedien positiv bewertet. Es handelt sich dabei um...mehr


die medienanstalten-PM 10/2015; Suchen – Finden – Navigieren

26.06 2015 | die medienanstalten

Medienanstalten, VPRT und Deutsche TV-Plattform präsentieren und diskutieren gemeinsam aktuelle Entwicklungen der Nutzernavigation bei smartem Fernseh- und Bewegtbildkonsummehr


ZAK-Pressemitteilung 08/2015; Abschalttermin für analoges Kabelfernsehen: Medienanstalten übernehmen Moderation

24.06 2015 | ZAK

Die Medienanstalten übernehmen die Moderation zur Herbeiführung eines gemeinsamen bundesweiten Abschalttermins für das analoge Kabelfernsehen. Nachdem auf der ANGA COM vor zwei Wochen in Köln das...mehr


Publikationen

Programmbericht 2014

Fernsehen in Deutschland mehr

Publikationen


NEU: Jahrbuch 2014/2015

Landesmedienanstalten und privater Rundfunk in Deutschland mehr

Veranstaltungen


DAB plus in Europa

Vom Einstieg zum Umstieg

am 15. Juli 2015 mehr




Veranstaltungsrückblick


Trimediale

vom 16. Juni 2015 mehr

Links

Beschluss der ZAK:
Beschwerde N24 / KDG

Download PDF


Checkliste Web-TV

Download PDF


TV-Senderdatenbank

mehr