Die Medienanstalten koordinieren grundsätzliche und länderübergreifende Aufgaben, wie Zulassung, Kontrolle und Entwicklung des privaten Rundfunks in Deutschland.

Der Vorsitz liegt zur Zeit bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). Das Büro des Vorsitzenden und die Gemeinsame Geschäftsstelle der Medienanstalten befinden sich in Berlin.

Aktuelle Meldungen

ZAK-Pressemitteilung 09/2014; Medienanstalten treffen Zulassungs- und Aufsichtsentscheidungen

14.10 2014 | ZAK

Die Zulassung für die Antenne Sylt GmbH zur Veranstaltung und Verbreitung des bundesweiten Hörfunkvollprogramms „Antenne Sylt“ wird für die Dauer von zwei Jahren verlängert. mehr


KEK-Pressemitteilung 08/2014; Ergebnisse 201. Sitzung der KEK

07.10 2014 | KEK

Zulassung Sportdeutschland.tv / Beteiligungsveränderung Kanal Avrupa Media GmbH / Beteiligungsveränderung FC Bayern München AGmehr


die medienanstalten-PM 09/2014; Terrestrisches Fernsehen: Der erfolgreiche Umstieg auf DVB-T2 erfordert Planungssicherheit im Bereich der Frequenzressourcen

06.10 2014 | die medienanstalten

Anlässlich des Starts eines DVB-T2-Pilotbetriebs zu Testzwecken in Berlin haben ARD, ZDF und die Medienanstalten bekräftigt, ab Juni 2016 sukzessive auf den neuen Standard für terrestrisches...mehr


ZAK-Pressemitteilung 08/2014; Web-TV - Ab wann brauche ich eine Lizenz? Medienanstalten veröffentlichen aktualisierte Fassung der Checkliste

24.09 2014 | ZAK

Im Internet gibt es zahlreiche Videoangebote. Auch für die Anbieter ist es oft schwer einzuschätzen, ob sie bereits zulassungspflichtigen Rundfunk veranstalten...mehr


Forschungsprojekte

Studie zur Mediennutzung von Menschen mit Behinderungen

Ausschreibungsunterlagen (Download PDF)

Ausschreibungen von Leistungen

Entwicklung eines Web‐Interface für den Medienkonvergenzmonitor

Ausschreibungstext (Download PDF)

Anlage 1 (Download PDF)

Anlage 2 (Download docx-Dokument)

Veranstaltungen

Schützen statt sperren: Mit vorinstallierten Jugendschutz-programmen zu effektivem Jugendmedienschutz

Panel der KJM auf den Medientagen München
am 22. Oktober 2014 in München

 

Smart TV - vom anonymen Zuschauer zum gläsernen Nutzer?

Panel der GVK auf den Medientagen München
am 23. Oktober 2014 in München


Ein Ticket für die Medientage München ist Voraussetzung für den Zugang zu den Panels.

Links

NEU!
Checkliste Web-TV

Download PDF


TV-Senderdatenbank

mehr 

Publikationen

Digitalisierungsbericht 2014

Alles fließt!
Neue Formen und alte Muster mehr

Weitere Publikationen der Medienanstalten finden Sie hier