Über uns

Gesamtkonferenz (GK)

Die Gesamtkonferenz ist der Zusammenschluss von Direktorenkonferenz und Gremienvorsitzendenkonferenz der Landesmedienanstalten.

In der Gesamtkonferenz werden Fragen der Programmentwicklung des privaten Hörfunks und Fernsehens beraten. Hier werden Angelegenheiten beschlossen, die für das Duale Rundfunksystem von grundsätzlicher medienpolitischer Bedeutung sind. Zudem vermittelt die GK bei etwaigen Kompetenzkonflikten zwischen den Kommissionen.

Die Gesamtkonferenz tritt in der Regel zwei Mal im Jahr zusammen. Sie beauftragt eine Landesmedienanstalt mit der Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten für die Dauer von jeweils zwei Jahren.