Innenbereich und Empfang des Gebäudes Atrium Friedrichstraße Berlin, Sitz der Gemeinsamen Geschäftsstelle der Medienanstalten

Atrium-Blog

Der Begriff „Atrium“ ist lateinisch und beschreibt eine Halle oder auch einen Innenhof – beides sind Orte der Versammlung und des Austauschs von Wissen. Nicht nur hat die Gemeinsame Geschäftsstelle der Landesmedienanstalten ihren Sitz im „Atrium“ in der Friedrichstraße, auch wird man auf der Suche nach Informationen zum Rundfunk in unserem virtuellen Atrium fündig.

An dieser Stelle bieten wir nähere Einblicke in unsere Forschung, unsere Publikationen und unsere Aktivitäten in den Bereichen Programm und Werbung, Plattformen und Netze, Jugendmedienschutz und Medienkonzentration. Außerdem bieten wir Informationen zu aktuellen Phänomenen  des Rundfunks und der audiovisuellen Medienwelt.

Cord-Cutter in Deutschland – Wer verzichtet auf das klassische Kabelfernsehen?

Seit einigen Jahren lässt sich auf dem US-amerikanischen Fernsehmarkt beobachten, dass Nutzer ihren TV-Kabelanschluss kündigen und Bewegtbild in Form von VoD-Angeboten und TV-Live-Streams nur noch über das Internet nutzen. Dieses Phänomen...

Mehr lesen

#watchdog18: Recht(s)-sicher durch die Welt des Influencer Marketings

Bei dem diesjährigen #watchdog-Event der Medienanstalten „Recht(s)-sicher durch die Welt des Influencer Marketings“ am 22. November in Köln diskutierten Direktor*innen und Professor*innen sowie Richter*innen und Influencer*innen über die...

Mehr lesen

Untertitel im privaten Fernsehen – das neue Monitoring der Medienanstalten gibt Einblicke in Fortschritte bei der Barrierefreiheit

Die Medienanstalten setzen sich dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt Medien nutzen können. Als Teil dieses Engagements werden jährlich Monitorings zur Barrierefreiheit im privaten Fernsehen durchgeführt: In einem...

Mehr lesen

Die Digitalstrategien von Medienunternehmen – Warum werden die Aktivitäten im Netz ausgeweitet?

Die traditionellen deutschen Medienunternehmen haben in den letzten Jahren ihre Umsätze und Gewinne im Digitalen teils erheblich gesteigert. Da ist die Vermutung naheliegend, dass die Medienunternehmen durch die wachsende Bedeutung des...

Mehr lesen

#watchdog17: Social Media zwischen Professionalisierung, Kommerzialisierung und Regulierung

Beim Event „#watchdog17 – Social Media zwischen Professionalisierung, Kommerzialisierung und Regulierung“ am 23. November in Köln diskutierten Vertreter der Influencer- und Social Media-Szene, der Multi Channel Networks, der Influencer...

Mehr lesen

Rückblick aufs DLM-Symposium 2017

Ganz gleich ob Fernsehen oder Internet: Der Werbemarkt ist für privatwirtschaftliche TV- und Online-Angebote die wichtigste Erlösquelle. Neue Plattformen und Werbeformen aber stellen nicht nur klassische Gesetzmäßigkeiten der Branche in...

Mehr lesen

Rundfunk oder nicht? Erläuterungen zur PietSmiet TV-Entscheidung der ZAK

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Medienanstalten hatte in ihrer Sitzung am 21. März 2017 beanstandet, dass das Internetangebot „PietSmietTV“ als Rundfunkangebot einzustufen und daher eine Zulassung zu beantragen sei. Bei...

Mehr lesen

Medienpolitik in der EU - von den Anfängen des Rundfunks zu einer Frage des Zugangs

Medien sind ohne Zweifel global: Inhalteanbieter sind europaweit aktiv - oft sogar weltweit. Gerade die Frage nach der Rolle des Rundfunks in der konvergenten Medienwelt ist auf europäischer Ebene wichtig. Daher sollte auch die Regulierung...

Mehr lesen

Unternehmenssteckbriefe: Neues Informationsangebot der KEK zu den wichtigsten Sendergruppen

Ab sofort sind die im 18. Jahresbericht der KEK veröffentlichten Steckbriefe mit Informationen zu den wichtigsten im deutschen Fernsehmarkt aktiven Unternehmen auf der Website der KEK abrufbar.

Die Unternehmenssteckbriefe enthalten...

Mehr lesen

Werbekennzeichnung auf YouTube, Instagram, Snapchat, Facebook & Co

Die Medienanstalten haben ihre aktualisierten FAQs zur richtigen Kennzeichnung von Werbung und Product Placement in den sozialen Medien vorgestellt. Die neuen FAQs beinhalten Hinweise und Beispiele für viele Kanäle, wie YouTube, Instagram,...

Mehr lesen
TeilenRSS Feed