EPG - Electronic Programme Guide

Elektronischer Programmführer - Ein EPG stellt im Prinzip eine “elektronische” Programmzeitschrift für 7 bis 14 Tage dar. Er umfasst allerdings nur die jeweils auf dem genutzten Übertragungsweg (Satellit, Kabel oder Terrestrik) empfangbaren Programme. Der Nutzer kann sich damit auf dem Bildschirm wahlfrei über eine große Zahl von Details für jedes Programm des Gesamtangebots informieren. Dazu gehören der Programmanbieter (Sender), der Titel, die Sendezeit, die Sendedauer, das Genre, die Beteiligten (z.B. Schauspieler, Moderatoren, …), kurze Inhaltsbeschreibungen und andere Angaben, häufig aber auch Vorschaufilme (Trailer) oder Ausschnitte aus dem jeweiligen Programmbeitrag.

Zum Glossar