LTE - Long Term Evolution

Langfristige Entwicklung (des Mobilfunks)
LTE ist die neueste Generation der Mobilfunktechnik , die gegenüber den bisherigen Systemen GSM und UMTS erheblich leistungsfähiger ist. Dadurch lassen sich breitbandige Internetanschlüsse besonders gut realisieren. 
LTE wird im 800-MHz-Bereich, 1800 MHz-Bereich und 2600-MHz-Bereich angeboten. Da der 800-MHz-Bereich (790 MHz bis 862 MHz) bisher für den terrestrischen Rundfunk DVB-T genutzt wurde und in Kabelnetzen auch weiterhin zum Einsatz kommt, können Störungen der Rundfunknutzung durch LTE auftreten. 
LTE wird auch als vierte Mobilfunkgeneration (4 G) bezeichnet.

Zum Glossar