Over-the-top content (OTT)

Der Begriff Over-the-top content (OTT) bezeichnet die Übermittlung von Video- und Audioinhalten über Internetzugänge, ohne dass ein Internet-Service-Provider in die Kontrolle oder Verbreitung der Inhalte involviert ist. Die Nutzer können auf OTT-Inhalte über mit dem Internet verbundene Geräte - PCs, Laptops, Tablets, Set-Top-Boxen und Spielekonsolen - zurückgreifen. Die Übertragung benötigt eine ausreichend hohe Bandbreite (DSL).

Zum Glossar