Headerbild Glossar zeigt Buchstabenwürfel ABC auf einem Papierbogen mit zahlreichen Buchstaben darauf

Glossar

TPEG - transport protocol experts group

Die TPEG ist eine Expertengruppe der Europäischen Rundfunk Union [European Broadcasting Union (EBU)], die den gleichnamigen offenen Standard zum Aussenden sprachunabhängiger und multimodaler Verkehrs- und Reiseinformationen entwickelt und fortschreibt. Dieser basiert auf den mit TMC [traffic message channel] gesammelten Erfahrungen.

Die TPEG-Informationen sind für alle digitalen Verbreitungswege geeignet. Der Autofahrer als Nutzer kann sich die Informationen über einen Sprachgenerator ausgeben lassen, aber auch als Textinformation oder grafische Anzeige auf dem Bildschirm des Navigationssystems. Bei der Sprachausgabe kann abhängig von der Geräteausstattung auch zwischen verschiedenen Sprachen gewählt werden.

Die Vorteile von TPEG sind der übernationale Einsatzbereich und die gegenüber TMC verbesserten Leistungsmerkmale. Dazu gehören unter anderem die genaue Lokalisierung von Verkehrspunkten, die detaillierte Beschreibungsmöglichkeit von Verkehrsereignissen, die Realisierbarkeit ergänzender Informationen zu Parkmöglichkeiten, zum ÖPVN (öffentlicher Personennahverkehr) und zum Fernverkehr, sowie die Ergänzbarkeit von Wetterdaten und von Informationen über Großereignisse (Fußballspiele, Demonstrationen, …).

Zum Glossar