Daten und Fakten zur Internetnutzung

Die Medienanstalten legen alle drei Monate einen Bericht zur Internetnutzung in Deutschland vor. Die Berichte umfassen jeweils ein Schwerpunktthema. Im Rahmen eines Schwerpunkts wird etwa die Nutzung sozialer Netzwerke oder TV- und Videostreaming-Dienste näher betrachtet.

Nielsen NetViews

Das Marktforschungsunternehmen Nielsen analysiert repräsentativ u. a. die Internetnutzung in Deutschland. Die Ergebnisse stellt Nielsen in den monatlich erscheinenden NetView-Statistiken bereit.

 

Nielsen NetView 08/16 Suchmaschinen
Download PDF

Die Daten und Fakten zur Internetnutzung basieren auf der Messung des Internetnutzungsverhaltens durch das Marktforschungsunternehmen Nielsen. Beim Digital Content Measurement von Nielsen handelt es sich um eine repräsentative technische Messung der Internetnutzung.

Grundlage ist ein etwa 25.000 Teilnehmer (ab 2 Jahren) aus ca. 12.500 Haushalten (Grundgesamtheit) umfassendes Panel. Dabei wird sowohl auf die repräsentative Auswahl eines Random-Digit-Dial-Panels (RDD) als auch auf die Tiefe eines online rekrutierten Panels zurückgegriffen.

Eine auf den Computern der Untersuchungseilnehmer installierte Software erfasst die geöffneten Internetseiten des aktiven Browsers und speichert alle einzelnen Nutzungsvorgänge sowie die Verweildauer auf den einzelnen Seiten ab. Der aufgezeichnete Traffic ermöglicht die folgenden Messgrößen zu evaluieren:

  • Unique Audience: Netto-Besucher pro Monat
  • Active Reach: Prozentanteil bezogen auf Internetnutzer
  • Universe Reach: Prozentanteil bezogen auf Grundgesamtheit
  • Anzahl Seitenaufrufe / Visits pro Person
  • Nutzungsdauer pro Person.


Diese Kennzahlen lassen auf der einen Seite detaillierte Einblicke in das Online-Verhalten der Nutzer zu, auf der anderen Seite kann die Nutzung bestimmter Marktsektoren und Genres im Internet analysiert werden. In monatlichen Reports mit unterschiedlichen Schwerpunkten werden die Daten von Nielsen veröffentlicht.

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) wertet die Nutzungsstatistiken für die Medienanstalten aus und bereitet diese grafisch auf.

Die Ergebnisse des Digital Content Measurement bilden die Grundlage der Ermittlung der Marktanteile der Onlinemedien im Rahmen des MedienVielfaltsMonitors der Medienanstalten.