Veranstaltungsarchiv

Was bleibt? Was ändert sich? - Zur Evaluation des deutschen Jugendschutzmodells

KJM-Panel bei den Medientagen München 2007

Zum 1. April 2003 ist der Jugendmedienschutz in Deutschland novelliert worden. Rechtliche Grundlage dafür bilden das Jugendschutzgesetz des Bundes und der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) der Länder.

Generation Mobile - Außer Kontrolle?

Eine Fachtagung von bpb, EKD, Karl-Kübel-Stiftung und KJM

„Gewalt und Pornos auf dem Handy“, „Abzocken mit Klingeltönen“ – solche und ähnliche Schlagzeilen sind häufig in der Presse zu finden. Die Entwicklung des Handys zum multimedialen Alleskönner birgt Chancen, aber – gerade für Kinder und Jugendliche – auch Risiken.