Veranstaltungsarchiv

Safeguarding Freedom – Encouraging Sustainability

Die Medienanstalten laden auch diesen Herbst wieder zu Ihrer alljährlichen Brüsseler Konferenz „Safeguarding Freedom“ ein. In diesem Jahr befasst sich die Veranstaltung mit dem drängenden Spannungsverhältnis zwischen Ökologie, Ökonomie und Demokratie. 

Leichter als gedacht: So werden Medien barrierefrei!

Nichts prägt die Gesellschaft so sehr wie Medien. Aber nur wer Medien nutzen kann, hat auch die Möglichkeit zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dass private Medien sich in Sachen Barrierefreiheit engagieren, hat im deutschen Markt eine langjährige Tradition – und mittlerweile ist es gesetzlich vorgeschrieben, hierüber regelmäßig zu berichten.

Herausforderung Künstliche Intelligenz - Demokratie, Meinungsmacht und Verantwortung

Die rasante Entwicklung von Künstlicher Intelligenz (KI) stellt die Medienlandschaft vor neue Chancen und Herausforderungen. Der Einfluss von KI auf die Medienproduktion, die Informationsgenerierung und -verbreitung, sowie auf die öffentliche Meinungsbildung und damit auf die Demokratie als solche, wirft regulatorische, aufsichtsrechtliche aber auch gesamtgesellschaftliche, ethische Fragestellungen auf. Welche Verantwortung tragen Regierungen,…

Audio Trends 2023: Wie Digitalisierung und KI den Hörfunk verändern

Seit 2013 erheben die Medienanstalten jährlich Daten zur Entwicklung des digitalen Hörfunks in Deutschland. Die Audio Trends dienen der Branche und der Politik als zuverlässiger und unabhängiger Indikator für die Entwicklung des digitalen Hörfunkempfangs.

Video Trends 2023: Vielfalt finden – Vielfalt nutzen

Medienplattformen und Benutzeroberflächen gewinnen auch im Video-Bereich immer mehr an Bedeutung. Wie auf SmartTVs und anderen Benutzeroberflächen Inhalte sortiert und empfohlen werden und dass dies für die Nutzer:innen nach nachvollziehbaren, transparenten Kriterien geschieht, ist für die Medienvielfalt deshalb zentral.

KJM im Dialog 2023: Einblicke und Streitgespräche zum 20-jährigen Bestehen

Sollten Pornos im Netz frei zugänglich für Kinder und Jugendliche sein oder braucht es eine Alterskontrolle? Muss man exzessiver Nutzung bei Games einen Riegel vorschieben oder reicht Transparenz über mögliche Risiken aus?

GVK-Panel Medientage Mitteldeutschland 2023: Medienkompetenz ist Demokratiekompetenz

Medienkompetenz ist Alltagskompetenz in einer Welt, in welcher der öffentliche Diskurs zunehmend digital stattfindet. Sie ist Megaaufgabe unserer Zeit und angesichts verstärkter Desinformation, politischem Extremismus und zunehmenden Verschwörungstheorien ein bedeutendes, gesamtgesellschaftliches Anliegen.

DLM-Symposium 2023 – Vielfalt gewährleisten, Staatsferne sichern: Europa im Spannungsfeld der Medienpolitik

Die europäische Gesetzgebung prägt die aktuelle medienpolitische Agenda. 2023 wird es darum gehen, die praktische Anwendung des Gesetzes über Digitale Dienste in den Mitgliedstaaten vorzubereiten und sich zu den weitergehenden Vorschlägen für das Europäische Medienfreiheitsgesetz sowie zu der Verordnung zur politischen Werbung zu positionieren. Dabei stellen sich grundsätzliche Fragen nach Unabhängigkeit und Staatsferne von Medien und…