Jochen Fasco

Jochen Fasco

Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt

Persönlich:

geb. 26. Juli 1963
verheiratet, ein Sohn
wohnhaft seit 1993 in Erfurt

Ausbildung und Beruf:

  • Studium der Rechtswissenschaft in Mainz ab 1983
  • 1. und 2. Juristisches Staatsexamen 1988 und 1991
  • Während der Ausbildung: journalistische Tätigkeit bei Zeitung, Hörfunk und Fernsehen, Studium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer, ZDF-Rechtsabteilung
  • Postgraduiertenstudium am Europa-Institut der Hochschule des Saarlandes, in Saarbrücken 1992
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Büroleiter Deutscher Bundestag ab 1992
  • Leiter Referat Medienrecht und -politik in der Thüringer Staatskanzlei ab Ende 1993, u. a. Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Rundfunkgebühren-Reform“ der Rundfunkreferenten der Länder
  • Aufbau und Leiter „Abteilung Medien“ im Thüringer Kultusministerium ab 1999
  • Leiter der Zentral- und Personalabteilung des Thüringer Kultusministeriums von 2002 bis Mai 2007
  • Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) seit 1. Juni 2007 (3. Amtsperiode seit 1. Juni 2019)

Sonstiges:

  • Mitglied der Versammlung der TLM von 1999 bis Mai 2007
  • Mitglied der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) seit Juni 2007 und 1. stellvertretender KJM-Vorsitzender seit 2020
  • Stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (die medienanstalten) von 2008 bis 2020
  • 2011 bis 2013 DLM-Beauftragter für Medienkompetenz und Bürgermedien
  • 2014 bis 2020 Koordinator des ZAK/DLM-Fachausschusses - Medienkompetenz, Nutzer- und Jugendschutz, lokale Vielfalt
  • Seit 2021 Beauftragter für Medienkompetenz der Landesmedienanstalten
  • Seit 2013 Mitglied im Beirat der Stiftung Digitale Spielekultur
  • Seit 2014 Mitglied im Kuratorium des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie (IDMT)
  • Seit 2023 Vorsitzender des Kuratoriums der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)

Kontakt

Steigerstraße 10
99096 Erfurt
E-Mail-Adresse:
Website: www.tlm.de