Die Medienanstalten sind zuständig für Zulassung und Regulierung des privaten Rundfunks in Deutschland.

Werbung in sozialen Medien

Neue Werbekennzeichnungs-Matrix (FAQs 4.0) der Medienanstalten veröffentlicht - Tipps für Influencer auf YouTube, Instagram und Co.


Vielfaltsbericht

Der neue Vielfaltsbericht enthält u.a. die aktuellen Ergebnisse der Mediengewichtungsstudie und des MedienVielfaltsMonitors der Medienanstalten. Beide Studien erfassen die Machtverhältnisse auf dem Meinungsmarkt gattungsübergreifend und sorgen so für Transparenz.

Analoges Kabelfernsehen wird abgeschaltet

Dieses Jahr endet die Übertragung des analogen Signals und geht über ins digitale Fernsehen - nach und nach deutschlandweit. Die Medienanstalten informieren gemeinsam mit Kabelnetzbetreibern, Verbänden und Sendergruppen über die Umstellung.

Werbung in sozialen MedienVielfaltsbericht Analoges Kabelfernsehen wird abgeschaltet

Aktuelle Meldungen

die medienanstalten | 14/2018 |

„TV für Alle“ verbessert Auffindbarkeit von barrierefreien TV-Angeboten

Der gemeinnützige Berliner Verein Sozialhelden startet in Kooperation mit den Medienanstalten, ARD, ZDF und dem VAUNET das Inklusionsprojekt „TV für...

die medienanstalten | 13/2018 |

Neue Kennzeichnungsmatrix zu Influencer Marketing: Werbekennzeichnung zwischen Medien- und Wettbewerbsrecht

Social Media-Tagung #watchdog18 zu Rechtssicherheit beim Influencer Marketing in Köln

DLM | 15/2018 |

Werbekennzeichnung im Influencer Marketing – Medienanstalten veröffentlichen aktualisierten Leitfaden

FAQs jetzt als detaillierte Werbekennzeichnungs-Matrix mit ausführlichen Erläuterungen

alle Meldungen

Positionen und Ausschreibungen

Medien-Staatsvertrag

Stellungnahme der Medienanstalten zum Diskussionsentwurf der Rundfunkkommission der Länder zu den Bereichen Rundfunkbegriff, Plattformregulierung und Intermediäre

Intermediäre

Notwendigkeit der Sicherung von Vielfalt im Internet – Regulierungsbedarf
von Informationsintermediären - Positionspapier der Medienanstalten

Stellenausschreibung

Rechtsreferendare (w/m) in der Gemeinsamen Geschäftsstelle