LTE-A - Long Term Evolution-Advanced

Weiterentwickeltes  Mobilfunksystem der 4. Generation
Geplante Steigerung der Leistungsfähigkeit des Mobilfunksystem LTE durch Einsatz optimierter Modulations- und Codierungsverfahren sowie leistungsfähigerer Prozessoren. Dadurch soll eine Datenrate bis 400 Mbit/s je Funkzelle und eine wesentliche Reduzierung der üblicherweise als Latenzzeiten bezeichneten Wartezeiten bei der Bearbeitung vom Nutzer ausgelöster Aktivitäten erreicht werden.
Die Standardisierung für LTE-A ist eingeleitet und soll noch im Jahre 2012 abgeschlossen werden.

Zum Glossar